Veranstaltungen

Rahmenprogramm zur Sonderausstellung P-26

THEMENABENDE

18.30-20.30 Uhr | Anmeldung erwünscht, Museumseintritt

Do 19. März 2020
Kurzvorträge und Diskussion mit:
Dr. Titus J. Meier, Historiker: Die Bedrohungsperzeptionen in der P-26 | Dr. Eva Maurer, Leiterin Osteuropabibliothek Bern: Den Ostblock beobachten - Das Schweizerische Ost-Institut und die Schweizerische Osteuropa-Bibliothek in Bern | Dr. Hans Rudolf Fuhrer, em. Privatdozent Universität Zürich und MILAK/ETHZ: Die Bedrohung der Schweiz im Licht östlicher Archive

Anmeldung: 032 627 60 70 oder info@museum-alteszeughaus.ch

MITTAGSFÜHRUNGEN

Mi 29. Januar 2020
"Kleinkriegsanleitung" für jedermann | mit Martin Minder, Historiker

Mi 26. Februar 2020
Die Mitglieder der P-26 | mit Dr. Martin Matter, Journalist und Historiker

Mi 25. März 2020
Gesellschaft und Armee | mit Dr. Josef Lang, Historiker und GSoA-Vorstandsmitglied

Anmeldung: 032 627 60 70 oder info@museum-alteszeughaus.ch
mit anschliessendem Imbiss: CHF 15; ohne Imbiss: Museumseintritt

 

SONNTAGSGESPRÄCHE

11-12 Uhr, Anmeldung erwünscht, Museumseintritt

So 05. April 2020 | mit Dr. Titus J. Meier, Historiker

ÖFFENTLICHE FÜHRUNGEN

So 11-12 Uhr, Do 18.30-19.30 Uhr mit anschliessendem Feierabendbier | Anmeldung erwünscht, Museumseintritt.

So 15. März 2020

Do 02. April 2020